JÄGER DES VERLORENEN SATZES

Der Podestsänger Willy Astor präsentiert sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles was in der Deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein!

Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern ist wieder unterwegs mit neuer Wortsgaudi und begibt sich auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat. Ein Programm in Reimkultur, wie immer kommt auch der Humor wieder direkt vom Erzeuger, ein echter Astor wieder also, was sonst.

Astor erzählt sinnlose Geschichten mit Tiefgang und Bedeutung, singt Liebeslieder und Augenlieder, leicht begleitet auf Gitarre und Piano, er wird zwar nicht so gut spielen wie es der Paolo conte, singt dafür aber von Nudeln die früher mal Teig waren und sieht Frauen in New York gerne bei Donner kehren.

Fazit: diese durchgeknallte Welt braucht genau dieses Programm. Albernheit verhindert immer noch den Ernst der Lage – spätestens seit dem Lena Mayer auf dem Land ruht. Viel Freude beim Abschalten und Loslachen.

Astor meint: Von allen Täxten, sind die verhäxten mir am Näxten – die find ich am Bäxten.

Als CD und Buch erhältlich!

Willy Astor: "Frag Ole" | schlachthof | BR Kabarett & Comedy vom 1.10.2019
Willy Astors Kräuterlied feat. LaBrassBanda
| Jäger des verlorenen Satzes
Welthits in der Comedy-Version: Willy Astor kann sie alle!
| SWR Spätschicht vom 23.8.2019
hier reinhören
verlorener-satz.jpg
CD kaufen

Kindischer Ozean 2: Der zoo ist kein logischer garten

Das langerwartete zweite Kinderalbum des Comedians, Musikers, Songwriters und Wortakrobaten Willy Astor - irrwitzige Geschichten und Songs für kleine und große Comedyfans!
 
Eines Dachs musste es weiter- und die Familie Bröselböck wieder auf eine wundersame Reise voller bemerkenswerter Begegnungen gehen. Gut 5 Jahre nach "Kindischer Ozean", Willy Astors erstem und bis heute erfolgreichen Album für Kinder, folgt der Kindische Ozean 2, betitelt "Der Zoo ist kein logischer Garten". Dieses einmal mehr außergewöhnliche Album, dessen Artwork zauberhaft von der Kinderbuchillustratorin Selina Peterson bebildert wurde, präsentiert gut 18 stilistisch vielfältige Songs, die durch eine durchgehende (und durchgehend komische) Geschichte miteinander verbunden werden.


Herrlich albern, grotesk und voll schelmischem Wortwitz führt Willy Astor durch das über 70-minütige Album, unterstützt von Gerhard Polt, Prof. Harald Lesch, Olaf Schubert, Bülent Ceylan, Maxi Schafroth, Piet Klocke, Erkan & Stefan, Vivie Ann u. v. a. Gästen dieses wunderbaren Schabernacks.

 

Auch Erwachsene werden das Album lieben und immer wieder hören wollen. Hereinspaziert in den Zoo der

Verrücktheiten und den Ernst des Lebens draußen lassen!

Eule Eulalia
Gib niemals auf
Ilse und ich
KO2-gross.jpg
CD kaufen
hier reinhören

Chance Songs

"Sehnsucht war schon immer mein Motor":

Mit seinem neuen Programm "Chance Songs" wagt Willy Astor nun den Schritt in das Genre der Liedermacher - beeinflusst durch musikalische Helden und Vorbilder seiner Jugend wandelt er auf den Pfaden von Reinhard Mey und den Beatles.

 

Natürlich lässt er dabei in seinen Texten das Astor’sche Augenzwinkern nicht vermissen! In feinen Arrangements mit Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Bass bekommt der Begriff von "handgemachter Musik" wieder eine echte Bedeutung.

 

"Chance Songs" sind Lebens-Lieder mit nachdenklichen, melancholischen und heiteren Texten: Sie zielen direkt auf Herz und Bauch. Aber Vorsicht: Es besteht akute Ohrwurmgefahr!

chanceSongs.jpg
CD kaufen
Musikvideo: einfach sein
hier reinhören